Das Quartier KOLBENHÖFE in Ottensen

Auf dem ehemaligen Gelände des Kolbenschmidt-Werkes an der Friedensallee 128 entsteht mit den KOLBENHÖFEN ein neues Quartier, das sich mit einer bunten Mischung aus Handwerks- und Gewerbebetrieben sowie Miet- und Eigentumswohnungen perfekt in den Stadtteil Ottensen einfügt.

Lageplan Kolbenhöfe, Quelle www.hamburg.de

Das ehemals industriell geprägte Ottensen in Hamburg-Altona ist heute eines der beliebtesten Szene- und Wohnviertel mit einer großen Vielfalt an Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten. Zentral und nahe der Elbe gelegen, verfügt der Stadtteil über eine hervorragende Infrastruktur und eine Vielfalt aus alten Fabrikhallen, Gründerzeithäusern und moderner Architektur.

Das architektonische Konzept für das Quartier erhält den Charakter der vormals industriellen Nutzung der Flächen. Historische Werksgebäude aus rotem Backstein werden durch attraktive neue Gebäude ergänzt. Alt- und Neubauten bilden ein Ensemble aus durchlässigen Höfen. Der bereits vorhandene zentrale Platz wird zum öffentlichen Zentrum weiterentwickelt. Er bietet ausreichend Raum für Veranstaltungen, Märkte sowie gastronomische Angebote. Mit einem spannenden Nutzungsmix werden die KOLBENHÖFE zu einem gelungenen Beispiel für zeitgemäße Stadt- und Quartiersentwicklung.

Weitere Infos zum Quartier KOLBENHÖFE finden Sie unter www.kolbenhoefe.de.

Nutzungsmischung KOLBENHÖFE und Header © Rheinmetall Immobilien GmbH