Lebendige & kreative Baugemeinschaft zum Mitgestalten gesucht

Gesuch

Hallo zusammen,
wir sind zu dritt: Lehrerin in der beruflichen Bildung mit 2 Töchtern (53, 20, 17). Ich wünsche mir eine langfristige Einbindung in eine nette und kreative Gemeinschaft, gerade zum absehbaren Ende der „Familienphase“ hin. Bis Anfang des Jahres haben wir in einem kleinen Wohnprojekt in Altona-Altstadt gewohnt, das wir aber wegen einer Trennung verlassen mussten. Ich habe die Lebendigkeit gemocht, die durch die unterschiedlichen sozialen Hintergründe, Altersklassen und Familienformen zustande kam und das „Dorf in der Stadt“.
Ich habe Interesse an Sharing-Konzepten verschiedenster Art:
• gemeinsame Werkstatt ? / Lastenräder ? / „Bibliothek“ mit Co-Working-Tisch, Sofa und IT-Ausstattung?
• Raum zum Bewegen: tagsüber für Kinder, abends für Yoga oder Fitness, am Wochenende zum Feiern?
• Im Hinblick auf das Quartier kann ich mir Urban Gardening, eine Food-Coop u.ä. vorstellen
• . . . ?
Zu einem entstehenden Projekt könnte ich sicher einiges beitragen:
• ich moderiere gerne, auch bei Interessenskollisionen
• im letzten Projekt konnte ich Erfahrungen mit der Entwicklung eines WEG-Vertrags & seinen Tücken im Detail sammeln,
• mit der Gestaltung und Pflege naturnahen Geländes habe ich viel Erfahrung (ökologischer Landbau, eigener Garten, Innenhof in Altona…)
• ich habe Lust, Gemeinschaftsräume und Außenflächen mitzugestalten, so dass kleine & große Nutzer*innen mit verschiedenen Interessen davon profitieren.
Ich freue mich auf erste Kontakte!
Christine
040 – 36167197

Ich bin / wir sind ein(e)

Einzelner Haushalt (Einzelperson, Familie, Paar, WG, etc.)

Bei diesem Eintrag handelt es sich um ein

Gesuch

Art der Suche / des Angebotes (Mehrfachnennung möglich)

Bestehende Gruppe, Wohnung mit 3 oder mehr Zimmern, Wohngemeinschaft oder Clusterwohnung

Ich bin / wir sind interessiert an einer Baugemeinschaft auf

Baufeld 3.1, Baufeld 3.2

zurück zur Übersicht